Die Familie bietet einen starken Rückhalt in Zeiten disruptiven Wandels.

Aber so mancher deutsche Ureinwohner …

… kriegt bei jeder Chance fast die Krise.

Gute alte … 

Zeit

2007 in Perros Guirec

als Didi Hallervorden dort noch lebte.

2016 in Schwäbisch Hall

Fotostudio in einer Scheune in Tullau

In 20 Jahren wirst du eher 
die Dinge bereuen, die du nicht getan hast.
Also mach die Leinen los. Verlass den sicheren Hafen. Lass den Passatwind in deine Segel wehen. Erforsche. Träume. Entdecke.

Mark Twain

Dieser Ausspruch von Mark Twain ist ein Aufruf zu Abenteuerlust und Offenheit. Er erinnert uns daran, dass wir in Zukunft wahrscheinlich mehr enttäuscht sein werden von den Dingen, die wir nicht getan haben, als von den Dingen, die wir getan haben. Deshalb sollten wir die Gelegenheit nutzen, unsere Träume zu verfolgen und uns nicht von Angst oder Unsicherheit hemmen lassen.

Die Bedeutung
Die Worte “In 20 Jahren wirst du eher die Dinge bereuen, die du nicht getan hast” warnen uns davor, dass wir in Zukunft möglicherweise bereuen werden, die Gelegenheit verpasst zu haben, bestimmte Dinge zu tun. Dies kann dazu führen, dass wir uns langweilig und unzufrieden fühlen.

Die Lösung
Die Lösung liegt darin, die “Leinen los” zu machen und den “sicheren Hafen” zu verlassen. Wir sollten uns nicht von Angst oder Unsicherheit hemmen lassen und stattdessen den “Passatwind” nutzen, um unsere Träume zu verfolgen. Dies kann dazu führen, dass wir uns freier und zufriedener fühlen.

Die Fazit
Insgesamt erinnert uns Mark Twains Ausspruch daran, dass wir unsere Träume verfolgen sollten und nicht von Angst oder Unsicherheit hemmen lassen sollten. Wir sollten die Gelegenheit nutzen, unsere Ziele zu verfolgen und uns nicht von der Angst vor dem Unbekannten hemmen lassen.